Ostblock Technik 2020

Es ist noch kein Foto ist für den Wettbewerb eingereicht worden. Sei der Erste!

Hallo Landtechnik Freunde,
wie in den vergangenen Jahren soll aus diesem Wettbewerb auch wieder ein Ostblock Technik Kalender für Euch entstehen.

 

Worum geht es?
Es soll erneut ein Fotokalender, im Format A4 hoch und/oder A4 quadratisch, rund um die Technik des Ostblock erstellt werden.

Als Motiv sind hauptsächlich Fortschritt, Belarus, Ursus, TZ4K, Raba, UTB, Famulus, Pionier, Zetor, Brockenhexe, Aktivist, Hanomag, IFA W50/L60, Robur Traktoren und Lkw bei der Arbeit oder einfach so, gesucht. Außerdem aber auch Mähdrescher, Landtechnik, Drillmaschinen, Anhänger usw. ebenfalls aus der DDR, CSSR, UdSSR, Polen, Ungarn, Rumänien, Jugoslawien usw.. Also egal ob beim Heu machen, pflügen, auf der Straße, mit oder ohne Frau auf dem Foto:D ... 😉
Ganz egal, lass deiner Fantasie freien lauf, die Fotos müssen auch nicht aus dem aktuellen Jahr sein, auch ältere Fotos sind natürlich gern gesehen, solang es deine eigenen Fotos (Urheberrecht) sind und du einverstanden bist das wir, also Zetor-Forum.de und Ersatzteilhandel Weisse, diese in einem oder mehreren Kalendern abdrucken lassen und diese Kalender den 12 Gewinnern zukommen lassen, als auch diese Kalender zum Verkauf anbieten.
Optimal wären wieder Fotos aus verschiedenen Jahreszeiten, also sehr gern auch aus dem Herbst und Winter.

Bereits abgedruckte Fotos in unseren Kalendern aus vergangen Jahren sind vom Wettbewerb ausgeschlossen!

 

Regeln des Wettbewerbes:

  1. Regeln für die Fotos:
  • erlaubte Dateiformate: JPG/JPEG oder PNG
  • erlaubte Dateigröße bis 14,9 MByte je Foto
  • erlaubte Pixel-Auflösung mindestens 2500 x 2000 Pixel - mehr ist besser (bis 9.999 x 9.999 Pixel theoretisch möglich)
  • erlaubt ist das 4:3 Format, dies ist besser als das auch erlaubte 16:9 Format, möglichst Querformat
  • erlaubt sind maximal 30 Fotos je Teilnehmer - du kannst also bis zu 30 eigene Fotos einreichen/hochladen
  • Keine Fotos, welche stark durch Filter gefärbt, verändert oder bearbeitet wurden, keine Zeitstempel oder Namen
  • Keine Fotos mit starkem Gegenlicht (greller (heller), praktisch weißer Himmel, gegen die Sonne oder Scheinwerfer fotografiert)
  • Keine Fotos mit abgeschnittenem Motiv - das Motiv, also z.B. der Traktor mit Gerät, muss komplett zu sehen sein
  • Keine Fotos mit weniger als 2.500 x 2.000 Pixel Auflösung, diese werden vom Wettbewerb ausgeschlossen da zu klein für den späteren Druck

Die Fotos bitte in der maximal möglichen Qualität hochladen, am besten unbearbeitet, wie aus der Kamera geladen.
Anderen Falls kann es passieren das dein Foto aus dem Wettbewerb entfernt werden muss oder du trotz Platzierung unter den ersten 12 das eigene Foto nicht im Kalender finden wirst, weil leider die Bildqualität deines Fotos für den Druck nicht ausreicht, siehe oben. 

 

2. weitere Regeln:

  • Du musst hier mit einer gültigen Email-Adresse angemeldet sein um Fotos einsenden zu können und um später abstimmen und gewinnen zu können.
  • Start des Fotowettbewerbes ist jetzt und er geht bis 31. August 2020.
  • Fotos können im August (1.August bis 31. August 2020) durch Dich und andere bewertet werden.
  • Nach der Bewertungsphase werden die 12 Kalender-Gewinner hier und im Zetor-Forum.de bekannt gegeben.
  • Sollten mehrere Fotos eines Einsenders gewinnen, werden wir versuchen zumindest ein Foto davon in den Kalender zu bringen und Fotos anderer, nicht platzierter Teilnehmer rücken dann eventuell nach.
  • Generell entscheidet die Qualität des Fotos und das Motiv ob ein Foto im Kalender abgedruckt wird. Wie bereits 2019 bei ähnlichem Wettbewerb geschehen.
  • Da jedes Jahr immer wieder Fotos in zu geringer Auflösung in den Fotowettbewerb geladen werden, und es beim nachhaken nach den Originalen teils zu erheblichem Zeitverzug kam, wird ab sofort eine Frist von 14 Tagen ab Bekanntgabe der Gewinner gesetzt, innerhalb derer die Fotos spätestens im Original zur weiter Bearbeitung uns vor liegen müssen.
    Ist dies nicht möglich und ist der Betreffende Fotograf auch nicht per Email erreicht worden, fällt das Foto aus dem Kalender und es rücken andere Fotos des selben Fotografen nach soweit sie den Vorgaben entsprechen. Existiert kein entsprechendes Foto, dann wählen wir ein beliebiges anderes Foto aus dem aktuellen Wettbewerb aus. Der ursprüngliche Gewinner erhält dennoch sein Freiexemplar und der nachgerutschte Fotograf bekommt dann ebenfalls ein Freiexemplar zugesandt.
    Nur so können wir den Drucktermin einhalten und Dir langes warten ersparen sowie die bestmögliche Qualität des Kalenders garantieren.
  • Die 12 Erstplatzierten erhalten je Teilnehmer einen (1Stk,) "Ostblock Technik Kalender 2021" als Freiexemplar über den Sponsor, Ersatzteilhandel Weisse, zugesandt sobald der Kalender von der Druckerei kommt.
    Zusätzliche Kalender Exemplare und dadurch eventuell extra anfallende Versandkosten sind dann jedoch ggf. individuell zu bezahlen.

 

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du uns diese gern über unser Kontaktformular stellen.

Zur Werkzeugleiste springen